Samstag, 3. Juni 2017

Süßes

Heute gibt es einen süßen Post von mir,
denn letztes Wochenende stand ein bißchen backen an.

Mein Schwager hat zum Geburtstag eingeladen.
 Seine Frau, also meine Schwester, kocht und backt sehr gerne für Gäste. Sie hat alles alleine vorbereitet. Und das für über 40 Gäste!
Kochen ist ja so gar nicht meins, also habe ich sie nur beim backen etwas unterstützt.


Sie wollte "was hübsches" für den sweet Table.
Da die Bloggerwelt ja wirklich immer neue und schöne Ideen bereithält, bin ich bei Tamara fündig geworden. Ihre hübschen Petit Fours hatten es mir angetan.


Auch wenn sie nicht so schön rosa , wie bei Tamara wurden, war ich doch ganz schön stolz darauf ;-).
Dazu gab es noch leckere Nutella-Cupcakes mit Rosen aus Buttercreme.








Und hier das fertige Kuchenbuffet meiner Schwester


Ja, die anderen Kuchen hat sie alle neben dem ganzen Essen auch noch selbst gemacht.



Es war eine schöne und vor allem gelungene Party ,
vielen Dank ihr beiden!

Euch wünsche ich jetzt ein schönes Pfingstwochenende,
erholt euch gut,
Eure
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    das ist ein tolles Sweet-Buffet.
    Lecker schaut das alles aus.
    Und Deine Backwerke sehen doch auch super aus.
    Schönen Abend und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm sieht das alles köstlich aus <3
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die "Teilchen" sind ja wunderschön geworden, liebe Claudia!
    Man glaubt gar nicht, dass du das nicht oft machst. Auch das gesamte Kuchenbuffet sieht klasse aus! Da bekomm ich gleich Appetit :)
    Ganz lieben Gruß und morgen einen wunderschönen Feiertag,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Meine Güte, was für eine Arbeit sich deine Schwester gemacht hat.....und alles sieht so lecker aus.
    Deine Cupcakes und Petit Fours sind der Hingucker - sehr, sehr lecker.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia!
    Da bekommt man richtig Hunger. Ihr zwei seid richtige Backfeen. Das Kuchenbuffet sieht sooo lecker aus.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen