Donnerstag, 18. Mai 2017

Sei immer Du selbst. . .

 . . . außer Du kannst ein Einhorn sein, 
dann sei ein Einhorn!


Bei Instagram habe ich schon von meinem Einhorn-Fieber gepostet,
heute gibt es hier mein neues
Unicorn!


Meinen eigenes Einhorn gezeichnet und einfach darauf losgenäht. 
Gleich das Erste ist auch etwas geworden ;-)!
Ich hatte noch so glänzendes Stickgarn in einigermaßen passenden Einhorn-Farben. Das habe ich geflochten und einfach miteingenäht.


Bei Dawanda habe ich diesen wunderschönen Kunstdruck gefunden, Passt doch perfekt, oder?


Die Mähne kann ich flechten oder einfach hängen lassen.
Mein neuer Glücksbringer steht jetzt erstmal zur Deko im Schlafzimmer, vielleicht kommt das Einhorn aber noch in mein Auto. 
Dort wartet eine kleine Glücksente (naja, so klein ist sie gar nicht...), die ich schon seit meiner Führerscheinprüfung im Auto habe!


Komisch, da ich ja eigentlich nicht so abergläubisch bin, aber die Ente hat bisher jedes Auto mitgewechselt und muss einfach immer dabei sein. 
Kennt ihr das? Oder bin ich die einzige Spinnerin?

Aber egal, vielleicht begleitet mich jetzt das Einhorn bald auch überall hin, hi, hi.



Natürlich werde ich es aber erst beim heutigen RUMS vorbeischicken!


Jetzt habt noch einen schönen Abend und nicht vergessen:

Greift nach den Sternen, reitet ein Einhorn und hört nie auf zu träumen!

Eure
Claudia

Kommentare:

  1. Kreiiiiisch, ich bin schockverliebt!

    Liebe Claudia,
    dein Einhorn ist soooo meeeega-süß, schon gestern als ich nur das eine kleine Foto sah, war ich hin und weg! Der Kunstdruck ist auch total süß.
    Ich mach ja nicht unbedingt jeden Hype mit, aber bei Einhörnern, da werde ich echt schwach. Habe schon versucht eins zu häkeln. Die Einzelteile sind fertig, jetzt muss ich es noch zusammen nähen.
    Als nächstes muss ich unbedingt eins nähen!

    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein gehäkeltes Einhorn habe ich bei Instagram auch gesehen, die sind ja auch total süß!

      Löschen
  2. Liebe Claudia!
    Meine Tochter würde jetzt ausflippen wenn sie dein Einhorn sehen würde. Die ist nämlich auch gerade von dem Virus infiziert. ;)
    Das ist aber auch echt knuffig geworden und das beim ersten Versuch.
    Bei uns sitzt seit 20 Jahren Rabe Socke im Auto. Den habe ich damals meinem Schatz geschenkt und seitdem zieht er auch in jedes neue Auto mit ein.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie knuffig! Kein Wunder, dass dir mein Top ins Auge gesprungen ist ;O)

    Ich bin zwar nicht abergläubisch, aber treu, deswegen trenne ich mich schwer von erinnerungsträchtigen Dingen.

    Ich habe z.B. von meinem ersten Auto noch den Schlüsselanhänger mit dem Mini-Schriftzug (schwelg), mein erstes von Hand genähte Puppenkissen...

    Ich wünsche euch zusammen eine gute Fahrt!

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. wie putzig liebe Claudia!!! Genial, dass Du das so schön hinbekommen hast, ich finde das Einhorn ist Dir perfekt gelungen.

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen